Die Tageslinse ist die einfachste Art, eine Kontaktlinse zu tragen. Sie wird nur für einen Tag getragen und danach nicht wieder eingesetzt. Ideal also für all diejenigen, die nur hin und wieder Kontaktlinsen tragen möchten. Beim Sport zum Beispiel, oder im Sommerurlaub.

Tageslinsen sind angenehm weich und dünn. Das Auge nimmt sie nicht als Fremdkörper wahr, es gibt also kaum Eingewöhnungszeit. Aus diesem Grund sind sie dann auch nicht länger als einen Tag nutzbar.

Besonders praktisch ist, dass bei der Tageslinse die Reinigung und Pflege wegfällt, da sie ja nur zum einmaligen Gebrauch gedacht sind. Einzig die maximale Tragedauer muss beachtet und die Linse dann wieder aus dem Auge genommen werden.

Sport und Reisen

Sportler schätzen die Tageslinse. Egal ob Rennrad, Mountainbike oder Schwimmen: durch das einmalige Tragen stellt die Hygiene kein Problem dar – und ein Verlust ist leichter zu verkraften als bei einer Jahreslinse.

Auch wer viel auf Reisen ist, schätzt die unkomplizierte Verwendung, da sich nicht um die hygienische Reinigung gekümmert werden muss. Gerade jetzt im Sommerurlaub ist das ideal. Nicht zuletzt sind Tageslinsen für diejenigen interessant, bei denen eine Unverträglichkeit auf Kontaktlinsen-Pflegemittel besteht.

Der Preis einer Tageslinse ist wie bei den länger verwendeten Linsen vom Material und der nötigen Sehkorrektur abhängig. Hochwertige Linsen, die mehr Sauerstoff an das Auge lassen, sind teurer als einfache Linsen. Der Preis ist ebenfalls höher, wenn eine verkrümmte Hornhaut ausgeglichen werden muss, oder wenn eine Lesekorrektur mit eingebaut wird. Auch das können Tageslinsen.

Toller Einstieg für Kinder

Für Kinder können Tageslinsen ein guter Einstieg in die Welt der Kontaktlinse sein. Sie können mit ihnen das Einsetzen und Herausnehmen üben, ohne gleich teure Mehrfachlinsen in Gefahr zu bringen. Und hat das Kind die Hygiene rund um die Linse erlernt, ist der Umstieg auf Monats- oder Jahreslinsen noch einfacher.

Werden Tageslinsen nur gelegentlich getragen, lohnen sie sich. Wenn doch häufiger oder sogar täglich zur Linse gegriffen wird, dann lohnt ein Umstieg auf Monats-, Halbjahrs- oder Jahreslinsen. Wir von Volz Optik beraten Sie gerne, welche Kontaktlinse zu Ihrem Auge passt. Wir passen die für Sie richtigen Linsen an. Die erforderliche Sehstärke unterscheidet sich von der Brille, da die Linsen direkt auf dem Auge liegen. Auch geben wir Ihnen Tipps zum problemlosen Einsetzen und Herausnehmen der Linse.