Allgemeine Geschäftsbedingungen AGB

Volz Optik Thun
Allgemeine Geschäftsbedingungen AGB

1. Geltungsbereich
Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für alle über www.volz.ch erteilten Bestellungen. Als Kunde wird jede natürliche und juristische Person bezeichnet, welche mit einem der aufgeführten Aktiengesellschaften geschäftliche Beziehungen pflegt. Die Lieferungen beschränken sich auf das Gebiet der Schweiz. Indem Sie unsere Produkte bestellen, stimmen Sie den nachstehenden Bedingungen zu und bestätigen, dass Sie berechtigt sind, rechtsverbindliche Verträge abzuschließen, und mindestens 18 Jahre alt sind.
Wir erkennen von diesen allgemeinen Geschäftsbedingungen abweichende Regeln nur dann an, wenn wir sie schriftlich bestätigen. Dies gilt auch für Abweichungen von diesem Punkt in Bezug auf das Erfordernis schriftlicher Unterlagen.

2. Vertragspartei
Der Shop innerhalb der Website www.volz.ch für den Verkauf von Waren über das Internet wird von der Volz Optik AG, Bälliz 43, 3600 Thun, Schweiz, betrieben. An diese Adresse können Sie Beschwerden oder Ansprüche im Rahmen der gesetzlichen Gewährleistung richten. Sie erreichen uns unter info@volz.ch.

3. Informationen über Produkte und Dienstleistungen
Soweit es sich bei den Informationen über Produkte und Dienstleistungen um Angaben des Herstellers handelt (z.B. Herstellergarantie), sind immer die Angaben des Herstellers selber massgebend. Die Volz Optik AG ist stets bemüht, die Angaben der Hersteller korrekt, aktuell und übersichtlich bereitzustellen, kann dafür aber keine Gewähr leisten.

4. Vertragsabschluss
Alle im Webshop der Volz Optik AG veröffentlichten Produkte, Dienstleistungen und Preise gelten als Angebot. Dieses gilt jedoch nicht, wenn das Produkt nicht lieferbar ist oder seitens der Hersteller oder der Volz Optik Thun AG mit einem falschen Preis angegeben wurde.
Ihre Bestellungen auf der Website sind verbindliche Angebote zum Abschluss der damit verbundenen Verträge zum Kauf von Waren von Volz Optik Thun. Ihre Bestellungen werden mittels einer automatisch generierten Bestellbestätigung an die von Ihnen angegebene Email-Adresse angezeigt, sobald sie in unserem Shopsystem eintreffen. Diese Bestätigungsemail enthält keine Zusage, dass das Produkt auch tatsächlich erhältlich ist oder geliefert werden kann. Es besteht kein verbindlicher Kaufvertrag, solange wir Ihre Bestellung nicht angenommen haben. Diese Annahme wird durch den Versand der bestellten Waren angezeigt.
Sie bestätigen, dass Sie ausdrücklich zustimmen, dass Ihre Kreditwürdigkeit durch Anfragen bei offiziell autorisierten Kreditabsicherungsorganisationen, Kreditinstituten und Kreditauskunfteien überprüft wird. Wir behalten uns das Recht vor, die Annahme der Bestellung zu verweigern, falls wir eine negative Kreditauskunft erhalten. Darüber hinaus behalten wir uns das Recht vor, Bestellungen von Kunden abzulehnen, falls Grund zu der Annahme besteht, dass der Kunde gegen die allgemeinen Geschäftsbedingungen verstößt, an betrügerischen Handlungen oder anderen, strafrechtlich relevanten Handlungen beteiligt ist oder sonstige wichtige Gründe vorliegen.
Falls eine Lieferung gemäss Ziffer 5 unmöglich ist, wird der Vertrag sofort und automatisch aufgelöst. Darüber wird der Kunde umgehend informiert. Falls der Kunde bereits bezahlt hat, wird ihm dieser Betrag zurückerstattet. Ist noch keine Zahlung erfolgt, wird der Kunde von der Zahlungspflicht befreit. Infolge einer solchen Vertragsauflösung ist die Volz Optik AG zu keiner Ersatzlieferung verpflichtet.

5. Verfügbarkeit
Produkte und Preise sind wie auf der Website angegeben. Die Produkte sind verfügbar, solange der Vorrat reicht. Wir behalten uns das Recht vor, die auf der Website angebotenen Produkte jederzeit ohne Ankündigung zu ändern oder die Menge der Artikel, die ein Besucher kaufen kann, zu begrenzen. Wir übernehmen keinerlei Haftung für etwaige Lagerfehlmengen oder nicht verfügbare Produkte.

6. Leistungsvorbehalt bei nicht zustellbaren Waren
Falls die bestellten Waren nicht innerhalb von 30 Tagen nach Ihrer Bestellung ausgeliefert werden können, können wir vom Vertrag zurücktreten, auch wenn wir den Vertragsabschluss zuvor bestätigt haben. Falls wir vom Vertrag zurücktreten, wird Ihnen mitgeteilt, dass die Waren nicht verfügbar sind, und etwaige geleistete Bezahlungen werden unverzüglich an Sie zurückerstattet.

7. Preise und Zusatzkosten
Der Gesamtpreis Ihrer Bestellung, einschließlich aller Neben- und Transportkosten, wurde auf der vorigen Seite angegeben oder wird am Ende der Bestellabwicklung angezeigt. Indem Sie die Bestellung bestätigen, stimmen Sie zu, den Preis für die Ware zu bezahlen. Nach dem Abschluss der Bestellabwicklung kann der Preis nicht mehr verändert werden.

8. Zahlung
Der Kaufpreis für die bestellten Waren wird fällig, wenn Sie Ihre Bestellung über die Volz Optik AG aufgeben. Sie können unsere Zahlungsforderungen nur mittels unbestrittener, endgültiger und unanfechtbarer Außenstände begleichen.
Die Zahlung muss über Kreditkarte (durch Eingabe Ihrer Kartendaten auf der Website) oder über PayPal erfolgen. Die Kreditkartenzahlung wird mittels Einbindung von Stripe gewährleistet und unterliegt den auf https://stripe.com/payment-terms/legal einsehbaren Bedingungen. Die Zahlung per PayPal unterliegt den auf https://www.paypal.com/ch/webapps/mpp/ua/legalhub-full?locale.x=de_CH einsehbaren Bedingungen.
Falls Sie mit einer Kreditkarte zahlen, behalten wir uns das Recht vor, die Gültigkeit der Karte zu überprüfen und die Verfügbarkeitsparameter für das Inkasso und die Anschriftsdaten zu kontrollieren. Falls das kartenausstellende Institut die Zahlung an uns verweigert, haften wir nicht für Lieferverzögerungen oder -ausfälle.

9. Lieferung, Eigentumsvorbehalt, Stornierung
Die bestellten Waren werden normalerweise innerhalb von 5-7 Werktagen nach dem auf Ihre Bestellung folgenden Werktag von unserem Vertragsspediteur an die von Ihnen angegebene Lieferanschrift geliefert. Unsere Schließungstage, an denen keine Bestellungen abgewickelt werden, finden Sie im Bereich Öffnungszeiten auf unserer Webseite. Auf Wunsch bemühen wir uns, die Waren zu einem bestimmten Zeitpunkt anzuliefern, können dies jedoch nicht verbindlich zusagen. Die Waren bleiben bis zum vollständigen Zahlungserhalt unser Eigentum.
Im Falle von höherer Gewalt, systemimmanenten Zwischenfällen/Störungen oder unvorhergesehenen Unregelmäßigkeiten unserer Lieferpartner können Lieferverzögerungen auftreten, für welche die Volz Optik AG keine Haftung übernehmen kann.
Bestellungen sind gemäss Ziff. 4 der AGB verbindlich und der Kunde ist zur Abnahme der Leistung verpflichtet. Nachträgliche Änderungen auf Wunsch des Kunden sind ausnahmsweise und nach freiem Ermessen der Volz Optik AG möglich. Die Möglichkeit einer Stornierung ist abhängig vom Produkt und vom Zeitpunkt der Stornierung. Je nachdem ist die Bestellung kostenlos, gegen eine Umtriebsentschädigung oder gar nicht mehr stornierbar.
Der Kunde hat ausgelieferte oder abgeholte Produkte sofort auf Richtigkeit, Vollständigkeit und Unversehrtheit zu prüfen. Allfällige Mängel sind der Volz Optik AG unmittelbar nach Erkennen, spätestens aber innerhalb von 5 Kalendertagen nach Erhalt der Sendung/Abholung mitzuteilen. Der Kunde hat das Produkt im Lieferzustand aufzubewahren und darf es nicht in Betrieb nehmen.

10. Gewährleistung
Die gesetzliche Gewährleistungsfrist für Material- oder Verarbeitungsfehler beträgt zwei Jahre ab Erhalt der Waren. Die Volz Optik AG hat die Wahl, die Gewährleistung durch Nachbesserung, Ersatz, Wandelung oder Minderung zu erbringen.
Die Gewährleistung wird nur erbracht, sofern keine Ausschlussgründe wie normale Abnutzung, Schäden durch Fehlmanipulationen, Eingriffe und Manipulationen sowie äussere Umstände wie Elementar-, Feuchtigkeits-, Sturz- und Schlagschäden usw. vorliegen.
Bei Verschleissteilen, Batterien und Akkus übernimmt die Volz Optik AG keine Gewährleistung.
Sofern die Herstellergarantie über die Gewährleistung seitens der Volz Optik AG hinausgeht, räumt die Volz Optik AG diese seinem Kunden ebenfalls ein.

11. Haftung
Die Volz Optik AG ist Ihnen gegenüber nur für vorsätzlich oder grob fahrlässig verursachte Schäden haftbar. Diese Haftungsbegrenzung bezieht sich auf alle Schadenersatzansprüche, ungeachtet ihrer rechtlichen Grundlage, einschließlich unerlaubter Handlungen, aber nicht darauf beschränkt; sie gilt nicht für Haftungen im Rahmen des Produkthaftungsgesetzes oder andere garantierte Eigenschaften oder Personenschäden. Haftungsausschlüsse oder -begrenzungen bei Schäden im Rahmen der vorhergehenden Absätze gelten auch für Ansprüche, die gegenüber Mitarbeitern oder Vertretern Volz Optik AG bestehen können.

12. Datenschutz
Eine Registrierung Ihrer persönlichen Daten bei der Volz Optik AG oder der Abschluss eines Kaufvertrags oder der Kontakt in jeglicher anderer elektronischer Form bedeutet, dass Sie zustimmen, dass die Volz Optik AG Ihre persönlichen Daten gemäß der aktuellen Erklärung zum Datenschutz ohne vorherige schriftliche Genehmigung Ihrerseits speichert und aufbewahrt. Die Volz Optik AG darf Ihre persönlichen Daten aufzeichnen, verarbeiten, speichern, aufbewahren, weiterleiten und verwenden.
Die Volz Optik AG wird Ihre persönlichen Daten einschließlich der Artikelnummern der gekauften Artikel ausschließlich zu folgenden Zwecken verwenden: Abwicklung Ihrer Käufe; Versand von Informationen über Marketingaktivitäten, Produkte und Dienstleistungen; Mandate an Dritte zur Übernahme von Aufgaben und Diensten in diesem Zusammenhang (z. B. Reparaturen). Ihre persönlichen Daten werden in sicherer, angemessener und rechtlich einwandfreier Form gemäß Schweizer Recht verarbeitet, weitergeleitet und verwendet. Die Verarbeitung erfolgt elektronisch oder automatisch. Ihre persönlichen Daten werden von der Volz Optik AG aufgezeichnet und verwendet, die zur Verarbeitung dieser persönlichen Daten autorisiert wurde und auch für die Verarbeitung dieser Daten verantwortlich ist. Sie können jederzeit Informationen zu Ihren persönlichen Daten einholen und Ihre Genehmigung bezüglich der Speicherung, Aufbewahrung und Verwendung Ihrer persönlichen Daten für die Zukunft widerrufen. Wenden Sie sich zu diesem Zweck bitte an die Volz Optik AG, Bälliz 43, 6300 Thun, Schweiz, E-Mail: info@volz.ch.

13. Salvatorische Klausel
Falls eine der Bestimmungen dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen ungültig oder nicht durchsetzbar ist oder wird, so hat dies keinerlei Auswirkungen auf die übrigen Bestimmungen.

14. Geltendes Recht
Für alle im Rahmen dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen abgeschlossenen Verträge gilt Schweizer Recht unter Ausschluss jeglicher Verweise auf ausländisches Recht. Das UN-Kaufrecht („United Nations Convention on Contracts for the International Sale of Goods“) gilt nicht. Diese Wahl des Rechts gilt nur in dem Ausmaß, in dem keine vorrangigen Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Verbraucher seinen ständigen Wohnsitz hat, dies untersagen. Gerichtsstand für alle Streitfälle, die sich aus oder im Zusammenhang mit diesen allgemeinen Geschäftsbedingungen ergeben, ist Thun.

Thun, Stand 19. März 2021