Auch wenn die Brille einmal defekt ist, können die Profis von Volz Optik Thun sie meistens reparieren. Es lohnt also immer, sie zu den Thuner Augenoptikprofis zu bringen. Ist dann auch noch eine Ersatzbrille vorhanden, sind auch grössere Reparaturen kein Problem.

Gute Brillen wie die von Volz Optik halten so einiges aus. Auch ein Sturz von der Nase bedeutet noch nicht, dass Bügel oder Gläser brechen. Aber was, wenn es dann doch einmal passiert? Wenn die Brille auf dem Stuhl liegt und man sich mit Schwung daraufsetzt? Ein knackendes Geräusch verheisst nichts Gutes…

«Wenn eine Brille defekt ist, können wir sie in vielen Fällen selbst reparieren», beruhigt Marco Weber von Volz Optik. «Metallbrillen, die nicht aus Titan oder Aluminium sind, können wir oftmals selbst löten. Acetatfassungen, also Brillen aus Kunststoff können wir im Haus kitten», erklärt Marco Weber. Dabei wird das Material mit Aceton an der Bruchstelle aufgelöst und dann verschweisst. Auch defekte Titanbrillen können lasergeschweisst werden. Dazu arbeitet Volz Optik mit einer Partnerfirma zusammen.

Viele Reparaturen gehen schnell

«Es lohnt sich also immer, eine defekte Brille zu uns zu bringen, damit wir den Schaden beurteilen und gegebenenfalls reparieren können», so Marco Weber. «Zudem können wir bei unseren Lieferanten Ersatzteile bestellen.»

Viele Reparaturen gehen schnell. Für manch kompliziertere Fälle – oder wenn Ersatzteile auf dem Weg sind – muss die Brille aber schon einmal zwei Tage vor Ort bleiben. «In dem Fall ist natürlich klar im Vorteil, wer eine Ersatzbrille hat. «Anders als in der Autowerkstatt können wir nicht einfach ein Ersatzmodell zur Verfügung stellen, weil jede Brille individuell auf die einzelne Fehlsichtigkeit eingestellt ist», erklärt Marco Weber.

Eine Ersatzbrille hilft

Gut beraten ist also, wer eine Ersatzbrille hat. Wenn diese wirklich nur als zwischenzeitlicher Ersatz gedacht ist, kann sie natürlich auch günstiger ausfallen. Dafür hält Volz Optik eine grosse Auswahl von modischen und topmodernen Rahmen bereit. Auch das Glas kann dann einfacher ausgestattet sein, was die Kosten in einem moderaten Rahmen hält – besonders, wenn dafür das beruhigende Gefühl entsteht, auch im Notfall noch eine Brille zu haben.

Und wer weiss: vielleicht wird ja aus der Ersatzbrille eine Zweitbrille. Wer einmal knallige Farben möchte, sich dies aber nicht immer und überall traut, oder wer statt dessen auch eine Brille braucht, die sich etwas zurückhält. Gründe gibt es viele, und Volz Optik hat für jeden Grund die passende Brille im Angebot. Und auch für die Ersatz- oder Zweitbrille gilt: wenn’s knackt, einfach zu Volz…